Staubschutz nach Maß: Wir fertigen Staubschutzräume und -Türen individuell

In unserem Maschinenpark in Deutschland fertigen wir nicht nur ein riesiges Produktportfolio aus unserem Shop- und Katalogsortiment, sondern auch Staubschutzräume und -Schleusen nach Ihren ganz individuellen Anforderungen und Wünschen –…

WeiterlesenStaubschutz nach Maß: Wir fertigen Staubschutzräume und -Türen individuell

Für einen sauberen Abschluss zur Wand: Das einzige Abdeckmaterial mit integriertem 3-stufigen Wandschutz

Ram Board schützt Wände von 17 cm bis 88 cm Höhe - ohne Klebebandrückstände Ram Board ist ein temporärer Hochleistungs-Bodenschutz, der speziell für Bauunternehmen entwickelt wurde. Das Produkt ist schnell…

WeiterlesenFür einen sauberen Abschluss zur Wand: Das einzige Abdeckmaterial mit integriertem 3-stufigen Wandschutz

Saubere Arbeit: So einfach gelangen Sie in 5 Schritten zur staubfreien Baustelle

von: Bernd 15.12.20 01:00 0 Kommentare Schützen Sie nicht nur Ihre Gesundheit vor Baustaub, sondern überzeugen Sie auch Ihre Kunden mit einer sauberen Baustelle. Mit diesen fünf wichtigen Helfern reduzieren Sie Staub bei…

WeiterlesenSaubere Arbeit: So einfach gelangen Sie in 5 Schritten zur staubfreien Baustelle

“Hätte ich gewusst, dass beim Einbau neuer Fenster so viel Staub und Schmutz entstehen, hätte ich es mir zweimal überlegt“

Staubfreie Baustellen sind Pflicht: Seit Januar gelten niedrigere Staubgrenzwerte„Hätte ich gewusst, dass beim Einbau neuer Fenster so viel Staub und Schmutz entstehen, hätte ich es mir zweimal überlegt.“ So oder…

Weiterlesen“Hätte ich gewusst, dass beim Einbau neuer Fenster so viel Staub und Schmutz entstehen, hätte ich es mir zweimal überlegt“

Ende der Übergangsfrist für A-Staubfraktion: Was Handwerksbetriebe jetzt tun müssen

Mit Ablauf des letzten Jahres endet die bislang geltende Übergangsregelung für die A-Staubfraktion auf Baustellen. Ab 1. Januar 2019 gilt dann der bereits 2014 abgesenkte Grenzwert von 1,25 mg/m³ verbindlich…

WeiterlesenEnde der Übergangsfrist für A-Staubfraktion: Was Handwerksbetriebe jetzt tun müssen