Startseite / Arbeitsschutz - Betriebshygiene / Entsorgung BIG BAG

BIG BAG – zum Transportieren und Entsorgen

DER BIG BAG – seit Jahrzenten der Sack wenn es bei Bau, Sanierung, Entsorgungswirtschaft oder Gartenarbeit um die Entsorgungen von Bauschutt und Abfällen geht. Big Bags sind große, aus Polypropylen gefertigte Säcke, Beutel, die für die Aufbewahrung und Entsorgung von Abfällen verwendet werden. Sie häufig in der Baubranche, in der Landwirtschaft und in der Industrie eingesetzt.

Big Bags sind eine bequeme und kosteneffiziente Lösung für die Entsorgung von Abfällen, da sie einfach zu transportieren und zu entsorgen sind. Big Bags haben Griffe oder Bänder, die es erleichtern, sie zu befüllen und zu transportieren, und sie in verschiedenen Größen erhältlich, um unterschiedliche Mengen an Abfällen aufzunehmen. BIG BAG sind leichter und weniger sperrig als Container und lassen sich daher auch an schwer erreichbaren Abladestellen bewegen. BIG BAG können bei der Entsorgung direkt mit entsorgt oder nach der Nutzung recycelt werden.

google

Produkte 1 - 9 ab % gesamt% . Produkte auf Seite

Entsorgung von Big Bag hängt von ihrem Inhalt ab. Es gibt verschiedene Arten von Big Bags, die für unterschiedliche Materialien verwendet werden, wie zum Beispiel für Abfälle aus der Landwirtschaft, dem Bau oder der Chemieindustrie. Die Entsorgung von Big Bags sollte immer in Übereinstimmung mit den örtlichen Vorschriften und Bestimmungen erfolgen.

Wenn der Big Bag zum Beispiel mit Abfällen aus der Landwirtschaft befüllt ist, müssen die örtlichen Vorschriften zur Entsorgung von landwirtschaftlichen Abfällen beachtet werden. In der Regel müssen diese Abfälle auf speziellen Deponien oder in zugelassenen Anlagen entsorgt werden.

Für Big Bags mit gefährlichen Abfällen wie Chemikalien oder Asbest gilt, dass sie von Fachleuten entsorgt werden müssen. Diese Fachleute kennen die speziellen Vorschriften und Verfahren zur sicheren Entsorgung von gefährlichen Abfällen. Die Big Bags müssen ordnungsgemäß gekennzeichnet, verpackt und transportiert werden, um sicherzustellen, dass keine Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen.

Es ist wichtig, sich bei der Entsorgung von Big Bags von einem Fachmann beraten zu lassen, um sicherzustellen, dass die Entsorgung korrekt durchgeführt wird. Die unsachgemäße Entsorgung von Big Bags kann zu erheblichen Umweltproblemen führen und ist in vielen Ländern gesetzlich verboten.

Big Bags für Asbestentsorgung sind aus speziellem Material hergestellt und zudem mit einer entsprechenden Kennzeichnung versehen um auf den Inhalt hinzuweisen. Es ist wichtig, dass der Big Bag dicht verschlossen und sicher verpackt ist, um das Austreten von Asbestfasern zu verhindern.

Die Entsorgung von Asbest sollte immer von Fachleuten durchgeführt werden, da Asbestfasern gesundheitsschädlich sind. Für die Entsorgung von Asbest eignen sich sogenannte “Big Bags”, die speziell für den Transport und die Entsorgung von gefährlichen Stoffen entwickelt wurden.

Um Asbest richtig zu entsorgen, sollten Sie zunächst eine Fachfirma beauftragen, die den Asbest sachgerecht verpackt und transportiert. Der Asbest wird dann in einem Big Bag verpackt, der bestimmte Anforderungen erfüllen muss, um den Asbest sicher zu transportieren.

Entsorgung von Bauschutt mit Big Bag gibt es verschiedene Möglichkeiten, abhängig von Ihrem Standort und den örtlichen Vorschriften. Hier sind einige allgemeine Schritte, die Sie befolgen können:

  1. Kontaktieren Sie einen örtlichen Entsorgungsunternehmen oder Recyclinghof, um Informationen über deren Big Bag-Entsorgungsdienste zu erhalten. Überprüfen Sie auch, ob sie spezielle Vorschriften für das Befüllen und Abholen von Big Bags haben.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Bauschutt in den Big Bags frei von gefährlichen Stoffen ist und die zulässige Höchstbelastung des Big Bags nicht überschreitet.
  3. Füllen Sie den Big Bag mit dem Bauschutt und verschließen Sie ihn sicher.
  4. Stellen Sie sicher, dass der Big Bag auf einer ebenen Fläche abgestellt wird, die für das Abholen durch das Entsorgungsunternehmen zugänglich ist.
  5. Vereinbaren Sie einen Abholtermin mit dem Entsorgungsunternehmen oder bringen Sie den Big Bag selbst zum örtlichen Recyclinghof oder Deponie.

Beachten Sie, dass die Kosten für die Big Bag-Entsorgung von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sein können und von verschiedenen Faktoren wie Standort, Menge und Art des Bauschutts abhängen können. Es ist daher wichtig, die Kosten im Voraus zu klären, bevor Sie sich für einen Service entscheiden.

Um einen Big Bag staubfrei zu transportieren, gibt es einige Schritte, die Sie befolgen können:

  1. Verwenden Sie Big Bags, die speziell für den Transport von staubigen Materialien wie Bauschutt ausgelegt sind. Diese Big Bags sind in der Regel aus Materialien hergestellt, die den Staub daran hindern, aus dem Beutel zu entweichen.
  2. Schließen Sie den Big Bag fest, um zu verhindern, dass Staub austreten kann. Einige Big Bags haben Reißverschlüsse oder Bindebänder, um den Beutel zu verschließen. Stellen Sie sicher, dass der Verschluss vollständig geschlossen und sicher ist.
  3. Wenn möglich, transportieren Sie den Big Bag auf einem LKW oder Anhänger, der für den Transport von staubigen Materialien ausgelegt ist. Diese Fahrzeuge sind in der Regel mit Planen oder Netzen ausgestattet, die den Staub zurückhalten.
  4. Wenn Sie den Big Bag auf einem offenen Anhänger transportieren müssen, bedecken Sie ihn mit einer Plane oder einem Netz, um den Staub zurückzuhalten. Achten Sie darauf, dass die Plane oder das Netz sicher befestigt sind, um ein Herunterfallen während des Transports zu vermeiden.
  5. Vermeiden Sie schnelles Fahren oder scharfes Bremsen während des Transports, um zu verhindern, dass der Big Bag beschädigt wird und Staub entweichen kann.

Indem Sie diese Schritte befolgen, können Sie den Transport von Big Bags staubfrei gestalten und die Ausbreitung von Staub während des Transports minimieren.